Dort wo die Zeit stillsteht

Der Gotthardpass. Ort der Begegnung, Portal des Südens und auch Ort des Stillstandes. In mehrerer Hinsicht. Einerseits wird ganz gezielt die „alte Postkutschenzeit“ praktiziert und als Attraktion angeboten, andererseits, wenn man sich von der Menge löst und ein wenig um die Ecken zieht, wird bald klar, dass vieles „echt“ alt ist. Und das hat seinen eigenen Charme. Aber seht selbst …

P7110263

P7110265

P7110268

P7110272

P7110274

Alles falsch heute

Da lauf ich also heute ganz fröhlich und motiviert los. Bepackt mit meiner Kamera, da draussen viel neuer Schnee und deshalb tolle Sujets, die auf mich warten. Und fang auch gleich an zu fotografieren. Hier ein Baum, dort ein Haus, zur Abwechslung dann mal wieder Jessy – eine schöne Struktur, einfach alles, was mir so ins Auge sticht. Ich gebe zu, meine grosse Freude beim Fotografieren ist das Knipsen, das Entdecken, das Geräusch „klack“ … und nicht wirklich die Technik. Leider. So musste ich dies dann heute auch feststellen, als ich später die geschossenen Fotos auf dem Rechner betrachtet habe. ALLES FALSCH!! Das gibts doch einfach nicht!! Ich Dödel hab doch glatt vergessen, eine (extreme) Einstellung an der Kamera, die ich letzthin verwendet hab, wieder umzustellen (Profis werden sofort bemerken, was). Hach, war die Enttäuschung gross. Dann aber, bei näherem Betrachten und einigem hin- und herschieben von ein paar Reglern fiel mir plötzlich auf, dass diese Bilder etwas haben. Etwas, das mir gefällt. Nun falsch oder richtig, ich hab mich deshalb entschlossen, diese falschen Bilder trotzdem hier zu posten. Falsch oder richtig, ist doch egal. Hauptsache die gefallen MIR!

P1027586-42-Bearbeitet

P1027601-57-Bearbeitet

P1027604-60-Bearbeitet

P1027605-61-Bearbeitet

P1027611-67-Bearbeitet-2

P1027616-72-Bearbeitet

P1027623-79-Bearbeitet

P1027634-90-Bearbeitet

P1027638-94-Bearbeitet

Engel

Weihnachten ist vorbei. Die meisten von uns hatten das Glück, diese Tage mit Familie und Freunden zu erleben. Ich bin eine davon. Hiermit möchte ich danken, dass ich diese Möglichkeit habe, dass alle meine Lieben wohlauf und glücklich sind. Danken, dass ich liebe Freunde habe. Danken, dass ich, was auch immer und wo auch immer, entscheiden kann. Dass ich frei bin und jeden Tag die Wahl habe. Der Engel, aus der Natur gewachsen symbolisiert für mich all dies! Hiermit überreiche ich ihn euch :-)
Wasserfall-WB__HDR_SW-2-37

Weihnachtsstimmung

Hier in der Altstadt von Zug sieht es momentan und vorallem Nachts wieder wunderschön aus. Unsere Weihnachtsbeleuchtung, so einfach wie sie ist (eine Laterne mit stern- oder mondförmigen Ausschnitten), so wirkungsvoll ist sie. Und verzaubert jung und alt.
Wenn sie denn da sind, die Leute … Denn – es mag euch auffallen – die Strassen sind (noch) menschenleer. Wer weiss, vielleicht kann ich mit meinen wenigen Impressionen ein paar von euch anlocken. Kommt vorbei, schaut euch die wunderschöne Weihnachtsstimmtung in echt an!

PB276837-Edit

PB276807-Edit

PB276825-Edit-2

PB276840-Edit

PB276838-Edit

PB276789-Edit

Auch ich: Bokeh

Nun, ich hab einen neuen Begriff kennengelernt. Auf welcher Plattform ich mich befinde, in welchem Blog ich mich einlese, überall begegnete mir der Begriff „Bokeh“.
Nichts konnte ich mir darunter vorstellen! Selbstverständlich liess ich das nicht auf sich beruhen und ging forschen. Und fand es raus. Früher noch, zu Analog-Zeiten, nannte man ein heutiges Bokeh einfach Unschärfebereich und/oder Zersträuungskreise.
Ich liess es mir natürlich nicht nehmen und hab ebenfalls meine Übungen gemacht. Hier 3 meiner Bokeh-Resultate.

PA065773

PA075799

PB276751